Werbung

Safari für Mac

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 12.1.1
  • 3.5
  • (628)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Auf Mac und iOS mit dem Safari-Browser ins Web

Apples Safari ist der vorinstallierte Webbrowser auf Mac-OS- und iOS-Geräten. Das Programm synchronisiert automatisch Lesezeichen und Browserverlauf zwischen den Geräten. Über Erweiterungen können Funktionen wie ein Adblocker nachgerüstet werden.

Was ist Safari?

Safari ist ein Internet-Browser, also ein Programm zum Anzeigen von Internetseiten. Der Browser wird gemeinsam mit den Apple-Betriebssystemen Mac OS und iOS ausgeliefert. Neue Versionen und Funktionen werden daher immer zusammen mit dem jeweiligen Betriebssystem-Update ausgeliefert.

Der Safari-Browser basiert auf der von Apple entwickelten Webkit-Engine und erlaubt schnelles Surfen im Internet. Technisch hängt der Browser inzwischen aber ein wenig hinter den Entwicklungen der Konkurrenz hinterher.

Bestandteil des Betriebssystems

Safari ist integraler Bestandteil der Apple-Betriebssysteme. Dadurch ist es nicht möglich, den Browser zu löschen oder neu zu installieren.

Unpraktisch ist zudem, dass Safari nicht für andere Betriebssysteme wie Windows, Android oder Linux angeboten wird. Ohne zusätzliche Software ist es auch nicht möglich, Safari mit auf diesen Systemen verfügbaren Browsern zu synchronisieren. Dadurch ist Safari vor allem für Menschen interessant, die ausschließlich Apple-Hardware nutzen.

Add-ons und Suchmaschinen

Safari kann mittels Add-ons und Erweiterungen um neue Funktionen wie eine verbesserte Rechtschreibprüfung, Adblocker oder die Möglichkeit, User-Scripts auszuführen, ergänzt werden. Insgesamt stehen für Safari aber weniger Extensions als für Firefox und vor allem Google Chrome zur Verfügung. Die angebotenen Erweiterungen sind dennoch vielfältig und erlauben es, den Browser individuell an den eigenen Bedarf anzupassen.

Standardmäßig kommt in Safari die privatsphäreschonende Suchmaschine DuckDuckGo zum Einsatz. Wer das nicht möchte und zum Beispiel lieber Google nutzen will, kann das aber mit wenigen Klicks ändern. Auch kann über Tastaturkürzel fallweise von Suche zu Suche entschieden werden, welche Suchmaschine zum Einsatz kommen soll.

Gibt es Alternativen zu Safari?

Auch wenn Safari nicht aus Mac OS und iOS entfernt werden kann, ist es zumindest unter Mac OS möglich, Alternativen wie Mozilla Firefox oder Google Chrome zu installieren.

Unter iOS stehen diese Browser auch zur Verfügung. Allerdings werden sie hier dazu gezwungen, die etwas veraltete Rendering-Engine von Safari zu verwenden, statt die eigenen, moderneren Systeme zu nutzen. Zumindest die Synchronisation über Betriebssystemgrenzen hinweg ist so aber möglich.

Guter Browser für Apple-Nutzerinnen und -Nutzer

Trotz ganz klarer Schwächen wie der veralteten Rendering-Engine und eingeschränkten Möglichkeiten, das Programm an den eigenen Bedarf anzupassen, ist Safari ein guter Webbrowser. Seiten laden schnell und die gängigen Webstandards werden unterstützt. Wer ausschließlich Apple-Geräte verwendet, wird mit Safari sehr zufrieden sein.

Wer aber zwischen Apple- und anderen Computern hin und her wechselt, ist womöglich mit einem alternativen Browser wie Chrome oder Firefox besser bedient. Diese stehen plattformübergreifend zur Verfügung und lassen sich so auch zwischen den Betriebssystemen synchronisieren.

Vorteile

  • Schnelles Surfen
  • Unterstützung für viele Add-ons

Nachteile

  • Kann nicht gelöscht werden
  • Nicht plattformübergreifend verfügbar
  • Etwas angezählte Rendering-Engine

Frühere Versionen

Auch für andere Systeme verfügbar


Safari für Mac

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 12.1.1
  • 3.5
  • (628)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu Safari

  • Abdullaziz Abo-breik

    von Abdullaziz Abo-breik

    Hauptwahl.
    Fur mich Safari ist Mein Haupt auswahl Brauser seit schone Lange


Werbung

Alternativen zu Safari

  1. Internet Explorer

    5.1.7
    • 2
    • (2401 Bewertungen)

    Microsofts Art, mit dem Mac durchs Internet zu surfen

  2. SafariStand

    2.0.17
    • 3.7
    • (17 Bewertungen)

    Rundum-Tuning für Apples Standardbrowser: Safari plus

  3. Google Chrome

    91.0.4472.77
    • 3.9
    • (4396 Bewertungen)

    Chrome: der erweiterbare, kostenlose Webbrowser von Google

  4. Adblock Plus for Safari

    2.1.8
    • 2.9
    • (218 Bewertungen)

    Beliebter Werbeblocker für den Safari-Browser

  5. Mozilla Firefox for Mac

    88.0.1
    • 3.6
    • (1465 Bewertungen)

    Einer der besten Browser auf dem Markt

  6. 1Password

    7.7
    • 3.8
    • (53 Bewertungen)

    Praktische Passwort-Verwaltung für Mac OS X

Entdecken Sie Apps

Werbung

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.